Viagra Super Aktiv Live-Preis

Viagra Super Active ist ein wirksames Arzneimittel, das bei Störungen des Fortpflanzungssystems verschrieben wird. Das Medikament ist sehr beliebt bei Männern, die mit einer trägen Erektion konfrontiert sind.

Wenn Sie das indische Analogon von Viagra Super Active ohne Rezept kaufen möchten, können Sie dies auf unserer Website tun. Sie müssen nur einen Online-Antrag ausfüllen, damit das Medikament so schnell wie möglich an die angegebene Adresse gesendet wird. Sie können ein Mittel kaufen, um die Potenz mit vollem Vertrauen in seine Sicherheit wiederherzustellen. Wir bieten einen günstigen Preis für Medikamente zur Beseitigung der erektilen Dysfunktion.

Viagra Super Active 100mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.9029.00
20 pills€ 2.1543.00€ 152 pills
30 pills€ 1.5747.00€ 403 pills
40 pills€ 1.3855.00€ 614 pills
50 pills€ 1.2864.00€ 815 pills
60 pills€ 1.2374.00€ 1006 pills
70 pills€ 1.1983.00€ 1207 pills
80 pills€ 1.1592.00€ 1408 pills
90 pills€ 1.13102.00€ 1599 pills
120 pills€ 1.12134.00€ 21412 pills
180 pills€ 1.06190.00€ 33218 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-83_98948 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Was ist Viagra Super Active?

Hautprobleme werden bei Männern immer häufiger und können sowohl durch physische als auch durch psychische Faktoren verursacht werden. Um den Körper in einem optimalen Zustand zu halten, wird empfohlen, Viagra situativ einzunehmen. Dieses Medikament ist in mehreren Variationen auf dem Markt erhältlich. Vor Beginn des Kurses ist es nicht überflüssig, einen Arzt zu konsultieren, der Ihnen hilft, die Dosierung festzulegen und das geeignete Mittel zur Beseitigung der erektilen Dysfunktion auszuwählen.

Verwendungszweck 

Dieses Super-Generika Viagra enthält einen Wirkstoff, der auch im Originalpräparat enthalten ist. Sildenafil kann PDE 5 hemmen, wodurch der Schwellkörper des Penis mit Blut gefüllt wird. Das Medikament hat eine besondere Form der Freisetzung. Vor uns liegen Gelkapseln, die für ihre schnelle Aufnahme bekannt sind. Diese Form der Medikation führt selten zu negativen Folgen, da die Substanz vom Körper perfekt aufgenommen wird. Viagra wird bei folgenden Krankheiten verschrieben:

  • unzureichende Erektion;
  • verminderte Libido;
  • Impotenz;
  • schwache Reaktion auf sexuelle Stimulation;
  • pulmonale Hypertonie.

Viagra ermöglicht es Ihnen, die sexuellen Funktionen des Körpers wiederherzustellen und Depressionen oder psychische Störungen zu vergessen, die bei Männern zur Ursache des Problems werden.

So wirkt Viagra Super Active Der

Wirkstoff blockiert die Typ-5-Phosphodiesterase, wodurch nach sexueller Stimulation die Menge an zyklischem Guanosinmonophosphat im Körper des Mannes ansteigt. Ohne diese Substanz ist es unmöglich, eine effektive Erektion zu gewährleisten und den Penis bis zum Ende des Geschlechtsverkehrs elastisch zu halten. Das Medikament hat eine gefäßerweiternde Wirkung, daher kommt es nach der Einnahme des Medikaments, das diese Komponente enthält, zu einer schnellen Füllung des Penisgewebes mit Blut. Die erotische Stimulation ermöglicht es Ihnen, während der gesamten Aktionszeit wiederholt Sex zu haben.

Wie ist Viagra Super Active nach dem Kauf einzunehmen 

Viagra Super Active sollte einmal täglich eingenommen werden. Bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, müssen Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, da nur dieser eine geeignete Dosierung verschreiben kann. Die Gelkapseln werden mit Wasser abgewaschen, um die Aufnahme des Wirkstoffs zu beschleunigen. Enthält die Ernährung eines Mannes Lebensmittel mit einem hohen Fettanteil, kann dies den Wirkungseintritt verlangsamen. Viagra Super Active behält seine Wirksamkeit bis zu 6 Stunden ab dem Moment der Anwendung.

Was Sie vor der Einnahme noch wissen sollten Es ist 

möglich, ein Medikament erst nach einer vollständigen Untersuchung zu verschreiben. Das Medikament wird nicht von Männern mit Herzerkrankungen oder niedrigem oder hohem Blutdruck verwendet. Auch Herzerkrankungen, Magengeschwüre oder Anämie sind Kontraindikationen.

Dosierung von Viagra Super Active

Die Standarddosis des Medikaments beträgt 100 mg pro Tag. Wenn die gewünschte Wirkung nicht erzielt wird, kann der Arzt die Konzentration ändern. Ändern Sie die Dosierung nicht selbst, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wechselwirkungen Viagra Super Active Das

Medikament sollte nicht in Verbindung mit Trauben- oder Grapefruitsaft verwendet werden. Diese Kombination kann zu einer Abnahme der Wirksamkeit des Wirkstoffs führen. Das Arzneimittel ist nicht mit alkoholischen Getränken kompatibel, auch nicht in kleinen Dosierungen. Der Grund ist, dass Alkohol das Fortpflanzungssystem schwächt. Andere Medikamente können unterschiedlich auf den Wirkstoff von Viagra Super Active reagieren. Wenn der Patient bereits die folgenden Medikamente einnimmt, sollte er die Einnahme:

  • einstellen PDE-5-Blocker;
  • Nitrate;
  • Protease-Inhibitoren;
  • Alpha-Blocker;
  • Stickstoff Spender;
  • orale Antimykotika;
  • Antibiotika.

Kontraindikationen 

Bei der Einnahme des Medikaments durch Männer über 65 Jahren ist eine ständige Überwachung des Gesundheitszustandes des Patienten erforderlich. Viagra Super Active sollte nicht von Männern unter 18 Jahren verwendet werden. Eine Kontraindikation ist eine allergische Reaktion auf die in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthaltenen Komponenten. Die Einnahme eines Arzneimittels gegen erektile Dysfunktion ist in den folgenden Situationen nicht geeignet:

  • bei Vorliegen von Diabetes mellitus;
  • wenn sexuelle Aktivität von einem Arzt kontraindiziert ist;
  • mit Schlaganfall und Myokardinfarkt;
  • bei physiologischer Verformung des Penis.

Wenn der Patient Sildenafil nicht einnehmen darf, kann der behandelnde Arzt andere Medikamente verschreiben, die PDE-5-Blocker enthalten, darunter Levitra (mit Vardenafil) und Cialis (mit Tadalafil).

Der Wirkstoff kann einen Einfluss auf das Fahrzeugmanagement haben. Bei der Rezeption ist Vorsicht geboten, wenn die Arbeit mit einer hohen Reaktionsgeschwindigkeit oder einer konstanten Reaktion Konzentration verbunden ist.

Nebenwirkungen 

Das Medikament ist aufgrund seiner Sicherheit sehr beliebt geworden, wenn es von einem Patienten eingenommen wird, der einen Arzt konsultiert hat. Nur in seltenen Fällen treten leichte Nebenwirkungen auf:

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • laufende Nase;
  • Schläfrigkeit;
  • das Auftreten von roten Altersflecken im Gesicht.

Andere negative Auswirkungen sind selten:

  • Muskelschmerzen;
  • Abnahme der Effizienz des Verdauungstraktes;
  • Allergie;
  • Tachykardie;
  • Atembeschwerden;
  • verminderte Sehschärfe oder Hörvermögen.

Wenn Sie während der Einnahme des Medikaments die Empfehlungen des Herstellers und des Arztes nicht befolgen, kann es zu Priapismus kommen, bei dem ein Mann während einer längeren Erektion schmerzhafte Empfindungen verspürt. Wenn Sie dieses Symptom nach dem Trinken von Viagra Super Active feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren, sollten Sie nur hochwertige und echte Medikamente verwenden. Genau solche Mittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion finden Sie in unserem Katalog.

Überdosierung Die 

maximal zulässige Menge des Wirkstoffs, die pro Tag eingenommen werden darf, beträgt 100 mg. Wird die Dosierung erhöht, steigt das Risiko negativer Wirkungen. Im Falle einer Überdosierung sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.

Lagerung Es

ist möglich, die Eigenschaften des Arzneimittels zu erhalten, wenn Sie einen dunklen und trockenen Ort dafür wählen. Die Lagertemperatur sollte innerhalb von 30 Grad liegen. Das Medikament muss sich in der Originalverpackung befinden und darf nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden.

Haftung

Viagra Super Active darf nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt angewendet werden. Die Informationen, die Sie auf unserer Website finden, machen den Kontakt mit einem Spezialisten und eine Untersuchung vor einer Kursanmeldung nicht überflüssig. Die Einhaltung der individuellen Dosierung des Arzneimittels verringert die Wahrscheinlichkeit negativer Faktoren. Die Standortverwaltung ist nicht verantwortlich für Nebenwirkungen bei Selbstmedikation von Patienten.